Potty-Training

Ich hatte gehofft, dass ich mit dem Training anfangen kann, wenn die Sommerferien vorbei sind, dh. wenn die Jungs wieder in der Schule sind. ABER: Aus der Traum!!!
Als meine Gastfamilie aus dem Urlaub zurück gekommen sind, wurde mir gleich berichtet, dass Alanna nachgefragt hat, ob sie auf die Toilette gehen kann. Von da an durfte ich sie dann ohne Windeln durch´s Haus laufen lassen.
Die ersten Tage war das noch ganz schön ekelig! Man nimmt ja an, dass sie ins Bad gehen würde...war leider nicht so! Ihr Lieblingsplatz war und ist die Stube. Da ist es halt öfters mal passiert, dass etwas Pipi oder auch Pupu irgendwo liegen geblieben ist. Da meinte meine Gastmutter, dass es wohl besser wäre,wenn das Töpfchen in die Stube wandert. Und von jetzt an lief es auch viel besser! In den folgenden Tagen ging es eigentlich wie von selbst. Jetzt geht sie selbstständig auf´s Töpfchen und als Belohnung dafür bekommt sie immer ne kleine Süßigkeit, wenn da was drinne war. Jetzt ist es soweit, dass Ciaràn etwas von dem Süßen abhaben will! Er versucht öfter mal Alanna dazu zu bringen auf´s potty zugehen, damit sie ihre SWEETIES mit ihm teilen kann.

Noch ein kleiner Nachtrag:
Es war heute so, dass Alanna Süßigkeiten haben wollte und dann ist sie erst auf´s Töpfchen gegangen. War voll niedlich wie sie halb heulend in die Küche gekommen ist...mir gesagt hat, dass sie sweeties haben will und dann von selbst umgedreht ist, um sich auf`s Töpfchen zu setzen!

 

Ich hatte geglaubt, dass ich die "Bissphase" überstanden hätte...wieder ein Irrtum!!!
Ich war heute dabei den Abwasch nach dem Frühstück zu erledigen, als meine Kleine angekrabbelt kam und mir erzählte, dass sie ein Tiger sei. Sie hat dann hinter mir gespielt und da albern man ja dann ein wenig rum.Doch dann meinte sie auf einmal, dass sie mir in den Hintern beißen müsste/ sollte...wie auch immer!

20.8.09 21:13

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen